Strážky (dt. Nehre)
   Text    Google Wanderkarte


    Das Schloß in Strážky (dt. Nehre) gehört zu den bedeutenden Denkmälern der Zips. Zusammen mit der spätgotischen Kirche der heiligen Anna und den Gotisch - Renaissanzglockenturm bilden sie einen einheitlichen architektonisch-urbanistischen Komplex.
    Die Gemeinde Strážky, in welcher sich das Schloß befindet, wurde erstmals urkundlich in der 2. Hälfte des 12. Jhs. erwähnt. Durch eine Schenkungsurkunde schenkte sie König Karl Robert vom Hause Anjou. Anfang des 14. Jhs. der Familie Berzeviczy. Bedeutender Meilenstein in der Geschichte der Gemeinde Strážky wurde das Jahr 1556, wann Ferdinand I. auf Grund der Meriten für den Schutz der Burg Siho in den gegentürkischen Aufständen widmet er die Gemeinde durch eine Schenkungsurkunde der Familie Horváth-Stansith.
    Gregor Horváth-Stansith (1558-1597) baute hier ein Renessanzschloß auf, gründete eine lateinische Humanitätsschule (1584) für Kinder des Zipser Adels und mit einem großen Kostenaufwand auch eine Bücherei, welche in der damaligen Zeit zu den am besten ausgestatteten in Ungarn gehörte.
    In den siebziger und den achtziger Jahren des 20. Jhs. nach der detaillierten kunsthistorischen Erforschung des Objektes und des anliegenden Parks gewährte die Slowakische Nationalgalerie anschließend der Renovierung und den Umbau des Objektes in eine Galerie mit mehreren Ausstellungen, welche die Sammlungen der historischen Möbel und den Inneneinrichtungen aus dem 17.-19. Jh. in der Slowakei präsentieren, eine Ausstellung Ladislav Mednyánszky und Strážky, eine spezielle Ausstellung bildet die historische Bücherei, welche die Besucher mit der Geschichte der Gemeinde und des Schlosses und der Entwicklung der Familien, denen das Schloß in der Vergangenheit gehörte, bekannt macht.

LANDKARTEN:
           

FOTOALBEN:
                                           





Zips | Gömör | Liptau | Oberes Grantal | Slowakisches Paradies | Hohe Tatra | Niedere Tatra | Belaer Tatra
Pieninen | Zipser Burg | Kirche des hl. Jakob | Burg ¼ubovòa | Krásna Hôrka | AquaCity | Bešeòová | Tatralandia | Vrbov | Vyšné Ružbachy