Dolina Siedmich prameòov
   Text    Wanderkarte    Wanderkarte 2    Luftfahrtkarte    Google Wanderkarte


    Das Siebenquellental. Dank vielfältigem Naturreichtum wird es als ein botanischer Garten der Hohen Tatra bezeichnet. Geologisch gehört es zu der Belaer Tatra. Es ist von den Südhängen und den Massiv Stežky umgeben. Von der Seite der Siedlung Höhlenham (Tatranská Kotlina) steigt der Weg durch das bewaldete Tal, zur Hütte Edelweiß (Plesnivec) mit Imbiß- und Unterkunftsmöglichkeiten unter dem Gipfel Bujaèí vrch. Über der Hütte traversiert der Weg das Tal Vordere Kupferschächte (Predné Meïodoly - die Nordabzweigung des Weißwassertals). Geologisch gehört es zu der Belaer Tatra. Dies beweisen auch die gerundeten Bildungen der Hänge und die reichhaltige Pflanzenwelt. Der Namen des Tales weist auf alte Bergbautraditionen (gefördert wurden Kupfererze) hin. Der Weg steigt weiter durch eine Felsenstufe in das Tal der Weißen Seen (Dolina Bielych plies) zum Großen weißen See (Ve¾ké Biele pleso) (Ort der ehemaliger Käsmarker Hütte - Ende der Magistrale).
    Mehrere Bergseen verraten die Zugehörigkeit des Tales zu den Granitmassiven der Hohen Tatra (Nordöstliche Abzweigung des Weißwassertales (Dolina Kežmarskej Bielej vody). Der Wanderweg (blau) ermöglicht den Abstieg durch das Weißwassertal zur Freiheitstraße (Cesta slobody), die Fortsetzung über den Sattel Kopské sedlo und weiter durch die Hinteren Kupferschächte (Zadné Meïodoly) nach Uhrngarten (Tatranská Javorina). Im Sattel endet der Hauptkamm der Hohen Tatra und hier schließt sich der Kamm der Belaer Tatra an. Im Sattel endet der Lehrpfad Morgenröte - Monktal - Sattel Široké (Ždiar - Monkova dolina - Široké sedlo). Es ist der einzige Pfad, welcher die Belaer Tatra überquert.

AUSGANGSPUNKT FÜR TOUREN: Kežmarské Ž¾aby (blau, grün), Tatranská Kotlina (grün).

LANDKARTEN:
                           

FOTOALBEN:
                       














Zips | Gömör | Liptau | Oberes Grantal | Slowakisches Paradies | Hohe Tatra | Niedere Tatra | Belaer Tatra
Pieninen | Zipser Burg | Kirche des hl. Jakob | Burg ¼ubovòa | Krásna Hôrka | AquaCity | Bešeòová | Tatralandia | Vrbov | Vyšné Ružbachy